FAQs zu Studioproduktionen

Wie viele Leute haben Platz im Studio?


Im TV-Studio haben bis zu 4 Personen gleichzeitig (inkl. TV-Möbel) gut Platz. Das Studio hat eine Gesamtgröße von 196 m2.




Wie viele Perspektiven können gleichzeitig gefilmt werden?


Wir können mit 4 Kameras gleichzeitig aufnehmen und somit mehrere Perspektiven abdecken. Eine der Kameras (meist die Frontalkamera) kann auf Wunsch gerne mit dem Teleprompter ausgestattet werden. Kamera 1: Halbnahe, Close (Person 1) Kamera 2: Halbnahe, Close (Person 2) Kamera 3: Totale, Halbtotale (Gruppe) Kamera 4: Halbnahe, Close (Produkt/Person 3)




Wie lange dauert die Aufnahme für ein 5min Video?


Für den Aufbau des Studios und der Lichtelemente wird 1/2 Tag benötigt. Für den Dreh inkl. Korrekturen (nochmalige Aufnahme) und Live-Schnitt wird 1/2 Tag benötigt, wobei wir empfehlen, dass sie gleich mehrere Aufnahmen gleichzeitig anberaumen (Kosten-Aufwand-optimieren). Je besser vorbereitet Sie sind, desto schneller kann die Aufnahme beendet werden, da besonders die Korrekturläufe zeitintensiv sind. Je nach Komplexität der Show, Inserts, Motion Graphics, Zuspielvideos, Hintergründe etc. sind für die Nachbearbeitung ca. 2 bis zu 10 Stunden notwendig und werden mit € 90,00 pro Stunde verrechnet. Sie können auch Vor-bzw. Nachspann sowie diverse Motion-Graphics bei uns direkt beauftragen. Ihre Wünsche und Materialien dafür teilen Sie uns bitte bis spätestens 1 Woche vor der Aufnahme mit. Für die Produktion dieser Gestaltungselemente werden ca. 2-10 Stunden á € 90,00 verrechnet.




Wie lange dauert die Aufnahme für ein 15min Video?


Für den Aufbau des Studios und der Lichtelemente wird 1 Tag benötigt. Für den Dreh inkl. Korrekturen (nochmalige Aufnahme) und Live-Schnitt wird 1 Tag benötigt. Je besser vorbereitet Sie sind, desto schneller kann die Aufnahme beendet werden, da besonders die Korrekturläufe zeitintensiv sind. Je nach Komplexität der Show, Inserts, Motion Graphics, Zuspielvideos, Hintergründe etc. sind für die Nachbearbeitung ca. 2 bis zu 30 Stunden notwendig und werden mit € 90,00 pro Stunde verrechnet. Sie können auch Vor-bzw. Nachspann sowie diverse Motion-Graphics bei uns direkt beauftragen. Ihre Wünsche und Materialien dafür teilen Sie uns bitte bis spätestens 1 Woche vor der Aufnahme mit. Für die Produktion dieser Gestaltungselemente werden ca. 2-10 Stunden á € 90,00 verrechnet.




Wie viele Leute braucht es für die Produktion?


Die Mindestbesetzung besteht aus 2 Personen: 1 Kameramann, 1 Aufnahmeleiter/Editor. Sollten mehrere Kameraeinstellungen gewünscht sein, wird noch eine weitere Person je Kamera für die Bedienung notwendig. Weiters könnte man eine Person für die dramaturgische Regie bzw. das Make-up buchen.




Was ist für das Live-Streaming zu beachten (Checkliste)?


Bis 1 Woche vor der Aufnahme:

  • Einspielungen und Hintergründe definieren und Timing festlegen, ggf. Materialien (Fotos, Videos, Audioaufzeichnungen) dafür übermitteln
  • Klärung, ob externe Streams oder Anrufer eingespielt werden sollen (das ist für die Berechnung der Bandbreite notwendig)
  • Intro, Outro, Pausenscreens zur Verfügung stellen oder ggf. bei AVbaby beauftragen
  • Definition der Streaming-Plattformen und Logins bzw. Keys zur Verfügung stellen
Bis 3 Tage vor der Aufnahme:
  • Ablaufplan erstellen
  • Inhalte definieren
  • Gesprächsablauf definieren




Was ziehe ich an?


Bitte vermeiden Sie grüne, weiße, graue oder glänzende Kleidung und Gegenstände.




Brauche ich Make-up?


Die Verwendung eines leichten Puders genügt, um nicht an den „falschen Stellen“ vor der Kamera zu glänzen. Falls es gewünscht ist, kann jedoch ein Make-up-Artist für Ihre Aufnahme gebucht werden.




Wie kann ich mich am besten für die Aufnahme vorbereiten?


Das hängt von der Art der Aufnahme ab. Bei Präsentationen oder Vorträgen, ist es notwendig, dass Sie Ihre Inhalte genau kennen, die Regieanweisungen vorliegen und Sie die Präsentation vorab geübt und sich dabei aufgenommen haben. Damit wissen Sie, wie sie vor der Kamera wirken und hatten auch die Möglichkeit Ihre Inhalte vorab zu optimieren.
Bei Diskussionsrunden oder der Einladung von Gästen ins Studio ist der Einsatz eines/r professionellen Moderators/in sehr vorteilhaft. Wesentliche Botschaften werden zusammengefasst und verständlich transportiert, die Fragestellungen an die Gäste orientieren sich an den entsprechenden Informationen, weiters wird für eine gute Atmosphäre gesorgt. Professionelle Moderatoren können die Regie und Dynamik der Show wesentlich mitbestimmen und der von ihm/ihr produzierte Ablaufplan nimmt den meisten Stress aller Beteiligten.




Muss ich die Präsentation vorab üben?


Das würden wir Ihnen unbedingt empfehlen. Nehmen Sie sich dabei mit Ihrem Handy auf, um Ihre Wirkung zu analysieren.




Kann ich meinen ganzen Text in Sätzen aufschreiben und ablesen?


Ein Teleprompter kann für die Aufnahme gerne zur Verfügung gestellt werden. Was wir hier in jedem Fall anraten, dass Sie die Texte bereits vorab einmal zuhause oder im Büro vortragen und sich dabei aufnehmen, um zu sehen, was wie ankommt. Besonders textliche Änderungen bei Nutzung des Teleprompters sind am Drehtag sehr zeit- und bearbeitungsintensiv, was sich auf Ihr Budget negativ auswirken würde. Bitte schicken Sie uns Ihren Text vor der Aufnahme!




Welche Gestaltungselemente können verwendet werden?


Jede Form von digitalen Medien, die man auf einem PC oder Laptop darstellen könnte, kann hier eingebunden werden, dazu zählen sämtliche Foto-, Film- und Tonaufnahmen sowie graphische Elemente bis hin zu 3-D-Animationen. Bei nicht-digitalen Medien ist deren Oberflächenbeschaffenheit und Farben von höchster Relevanz. So ist die Verwendung der Farben Grün und Weiß in den seltensten Fällen möglich. Auch sehr glatte, spiegelnde Oberflächen können nicht verwendet werden.




Wann und wie kann ich mein Logo einblenden?


Ihr Logo kann auf jeder Studio-Oberfläche eingespielt werden. Die Darstellungsmöglichkeiten als Einblendung sind vielfältig: vollflächig, Bildrand, Ticker, namensinsert und alles was man bereits aus Film und Fernsehen kennt. Bitte stellen Sie Ihr Logo ehestmöglich als Vektorgrafik (.eps .ai, .pdf) oder in hoher Auflösung (300 dpi) zur Verfügung.




Kann der Vor- bzw. Nachspann gleich mitproduziert werden?


Ja. Die Ideen bzw. zu verwendenden Materialien sollten im Optimalfall ca. eine Woche vor der Aufnahme bei AVbaby vorliegen. Dann kann gewährleistet werden, dass der Clip bereits am Tag der Aufnahme zur Verfügung steht. Die Abrechnung erfolgt nach Aufwand und wird mit € 90,00/ Stunde in Rechnung gestellt.




Was präsentiere ich im Sitzen, was im Stehen?


Allgemein gesagt werden Diskussionen, Vorstellungen, Portraits, alles was mit einer gewissen Ruhe und Überlegtheit präsentiert werden soll, im Sitzen getätigt. Präsentationen, Nachrichten und wichtige Entscheidungen werden, um den Ernst der Lage besser zu vermitteln, meist im Stehen getätigt.




Wie viel Vorbereitung für die Show ist meinerseits notwendig und wieviel Zeit muss ich dafür einplanen?


Was auf jeden Fall notwendig ist, ist die Vorab-Erstellung eines detaillierten Ablaufplanes. Dieser beinhaltet die Inhaltsbausteine sowie die Regieanweisungen und persönlichen Vorstellungen für die Show. Regieanweisungen sind beispielsweise

  • wann welche Einspielungen vorgesehen sind,
  • welche Elemente, wann und wie verwendet werden,
  • wann wer vor die Kamera treten soll,
  • wann Einblendungen vorgesehen sind,
  • wann Close-ups vorgesehen sind und
  • alle weiteren Punkte, die für die Kameraführung oder den Schnitt relevant sind.
Dieser Ablaufplan sollte mind. 3 Tage vor den Aufnahmen mit dem AVbaby-Team geteilt werden, um die Umsetzung ohne Verzögerungen durchführen zu können. Gerne helfen wir Ihnen, beim Erstellen eines Ablaufplans.Somit ersparen Sie sich Zeit und somit Geld und erhalten das gewünschte Ergebnis.




Können die Aufnahmen gleich im Studio geschnitten werden?


Ja. Ein Live-Schnitt der Studio-Aufnahmen ist möglich und die Resultate können auch während und nach der Show sofort angeschaut werden. Sofern die Show einwandfrei abgelaufen ist, ist auch das Video direkt nach der Show fertig.




Kann ich die Aufnahmen im Studio auch sofort hören und sehen?


Ja, die Ergebnisse aller Studioaufnahmen, sowie die eingespielten Videos, Interviews und Gäste-Streams können auf einem Monitor sofort angeschaut werden.




Was ist, wenn ich einmal einen Fehler beim Sprechen mache?


Beim Live-Stream würden wir das als authentisch und sympathisch einordnen, bei einer Aufzeichnung entscheidet die Schnitt-Regie ob die Aufnahme des jeweiligen Abschnitts wiederholt werden sollte.




Wann bekomme ich das Resultat?


Die Fertigstellung bzw. das Rendering der Produktionen ist stark davon abhängig, wie viele Korrekturen im Nachhinein anberaumt werden. Ist der Einbau von Motion Graphics oder Schnitten bzw. Korrekturen vorgesehen, kann die Nachbearbeitung zwischen 2 und 14 Werktage beanspruchen. Ein Live-Stream wird sofort ausgestrahlt und eine Kopie davon kann natürlich direkt nach dem Dreh zur Verfügung gestellt werden.




Wie geht man bei einer Interview-Einschaltung vor und wie viele Gäste kann ich gleichzeitig oder hintereinander via Stream reinholen?


Bis zu maximal vier Gäste können gleichzeitig eingeblendet werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Qualität der einzelnen Einblendungen stark variieren kann. Das liegt an der unterschiedlichen Bandbreite der genutzten Internetverbindungen und sollte im besten Fall vorab getestet werden, sodass es nicht zu Verzögerungen bzw. zu Ausfällen während der Interviews kommt. Um derartige Ausfälle zu umgehen, könnten die Interviews beispielsweise hintereinander stattfinden. Abgesehen von den technischen Gegebenheiten spielt die inhaltliche Koordination, Ablaufplanung aber vor allem ein vorab-Briefing der Gäste eine wichtige Rolle für den Erfolg der Übertragung.




Muss ich etwas Besonderes bei Einblendungen beachten?


Falls Einblendungen gewünscht sind, können diese entweder von AVbaby produziert oder selbst mitgebracht werden. Der Mindeststandard für mitgebrachte Files sind mindestens 25fps (frames per second) und eine ausreichende Qualität aufweisen (Vollflächig mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixel mit einer Bitrate von mindestens 10Mb/s (Megabit pro Sekunde). Es kann jedes gängige Videoformat eingespielt werden. Gerne schauen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Videos auf Funktionalität und Qualität durch. Wir bitten um rechtzeitige Information (eine Woche vor dem Dreh) falls und welche Einblendungen vorgesehen sind.




Kann mir jemand bei der Redaktion des Textes helfen?


Je nach personeller Verfügbarkeit können wir Sie bei der Gestaltung Ihres Beitrages unterstützen. Folgende Möglichkeiten bieten wir an:

  • Themendefinition und Ziele festlegen (was soll vermittelt werden)
  • Zielgruppengenaue Ansprache
  • Struktur: Besonders Anfang und Ende gut durchplanen
Wenn ein Moderator gebucht wurde, ist der Moderator dafür zuständig.




Was ist bei der Live-Übertragung zu beachten?


Ja, hier finden Sie einige Beispiele.




Muss alles in diesem Studio gefilmt werden oder kann ein Live-Streaming auch vom Standort des Unternehmens gemacht werden?


Wir kommen gerne zu Ihnen bzw. auf Ihr Firmengelände, um von dort aus live vom realen Schauplatz zu streamen.




Was kann alles gemacht werden, um den Vortrag spannender zu machen?


  • Live-Interviews
  • Rhetorische Fragen
  • Einblendungen
  • Voller Körpereinsatz (Stimme, Körpersprache vorab selbst analysieren)
  • Wiederholung der Kernpunkte am Ende der Session
  • Vorstellung des Inhalts zu Beginn der Session
  • Vergleiche zu realen, greifbaren Dingen herstellen
  • Interview-Gäste einladen
  • Zielgruppengerechte Sprache und Sprechpausen