TV / Dokumentation

150 Jahre Alpenverein Graz - Die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen

(Österreich 2020)

Der Alpinismus erlebt in Österreich ein regelrechtes Revival. Die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen, nach echten Abenteuern ist so groß wie nie. Bergsteigen zu gehen bedeutet, die eigene Geschwindigkeit zu entdecken. Die eigenen Grenzen kennenzulernen beim Erklimmen eines Gipfels. Die Wenigsten aber wissen, dass der Alpenverein diese Sehnsucht schon seit 1862 stillt. Ein Beispiel an bürgerschaftlichem Engagement, das über die Jahre ein eindrucksvolles Netz an Wanderwegen, Hütten und Aussichtswarten geschaffen hat.

Weitere Informationen und Einblicke gibt´s hier im Blog

Regie: Andrea Eidenhammer

Kamera: Stefan Schmid

Schnitt: André Kratzer

Ton: Gerd Jochum